26.07.2021 (TM) –

Das medizinische Personal eines Jerusalemer Labors untersucht Proben auf das Coronavirus.

Zuletzt ist die Zahl der positiven Tests in Israel auf rund 1,8 Prozent gestiegen. Eine neue Studie zeigt: Wer vor Februar geimpft wurde, hat ein doppelt so großes Risiko, an Covid-19 zu erkranken, als die später Geimpften.

Fachleute fordern deshalb, Israel solle älteren Menschen mit geschwächtem Immunsystem möglichst bald eine dritte Impfdosis verabreichen.

(Fokus Jerusalem)

(c) 2021 Brücke zu Israel